Chronik

Wie es in Korntal begann

Seit Frühjahr 1982 spielte eine Gruppe von Korntaler Frauen mit der Idee, einen Laden zu gründen. Im Schweigekreis der Friedensgruppe entstand der Gedanke, einen Dritte-Weltladen zu eröffnen. Über 40 Leute unterstützten bei einem ersten Treffen im September 1982 dieses Vorhaben. Bald darauf ergab sich die Gelegenheit in der Saalstraße 5 Ladenräume anzumieten, die allerdings sehr renovierungsbedürftig waren.

Am 16. November 1982 wurde der Verein “Aktionsgemeinschaft Partnerschaft mit der Dritten Welt” gegründet. Im Mai 1983 konnte nach intensiver Renovierungsarbeit der Laden sein Pforten öffnen und ein für die damalige Zeit vielfältiges Angebot von Waren aus Überseeländern anbieten.

Von den 60 Mitgliedern des Vereins engagierten sich 20 (hauptsächlich berufstätige Frauen) im Laden beim Einkauf, Verkauf und öffentlichen Informationsverantstaltungen.

Der Gewinn aus dem Verkauf der Waren wird seit jeher durch Beschluss der Mitgliederversammlung für Projekte in Entwicklungsländern verwendet, z. B. in Nicaragua und Senegal.
 

01-Saalstr.5
CIMG7926
CIMG7941

Von der Jute-Tasche zum moderen Ledertaschen-Design

In den ersten Zeiten wurden nur Waren bei der GEPA Süd, damals in Bad Cannstatt, geholt. Um ein größeres Warenangebot zu haben, wurden weitere Lieferanten gefunden, wie El Puente Hildesheim und Dritte-Welt-Partner Ravensburg. Der Dritte-Weltladen führte den Verkauf von Umweltschutzpapier für Schule und zu Hause in Korntal ein. Die Jute-Tasche “Jute statt Plastik” war das erste Erfolgsmodell.

Im Jahr 1998 feierte der Laden nach umfangreicher Renovierung und Neugestaltung sein 15-jähriges Jubiläum.  Weil sich das Sortiment immer mehr verändert und erweitert hatte, bezog der Dritte-Weltladen im Mai 2000 ein neues Ladenlokal in der Gartenstraße 2.

CIMG7945
CIMG7949
CIMG7947

 

Dort fand am 3. Mai 2003 die große 20-Jahr-Jubiläumsfeier statt mit einem Sonderverkauf und kostenlosem Ausschank von Kaffee und Tee. Im Bürgertreff Korntal gab es ein Fest mit vielfältigem Programm, bei dem die Trommelgruppe Congamania aus Schorndorf auftrat.  Ein Quiz, Spielszenen aus der Ladenerfahrung, ein Kunsthappening, nach afrikanischen und asiatischen Rezepten zubereitete kleine Köstlichkeiten, ein Rückblick auf “unsere Geschichte” mit einer Fotowandtafel - all das wurde geboten.

Nach dem Umzug im September 2007 in größere Ladenräume in der Mirander Straße 1 konnten noch höherwertige Schmuck- und Lederwaren, Tücher und Kunsthandwerk präsentiert werden.
 

DSCF8325
DSCF8330

Unser 25-jähriges Jubliäum feierten wir am 12. April 2008 mit einem großen Fest im Laden und im Bürgertreff Korntal.

jubi1

jubi2

jubi3

jubi4

jubi5

jubi6

jubi7

jubi8

jubi9

jubi10

jubi11

jubi13

jubi15

jubi17

jubi18

jubi23

jubi24

jubi25

Am 17. März 2012 erfolgte der Umzug in die Johannes-Daur-Straße 8 ins Zentrum von Korntal. Mit dem Umzug wurde auch die Namensänderung in “Weltladen Korntal” beschlossen. Bei erweiterten Öffnungszeiten von Dienstag bis Freitag jeweils vormittags und nachmittags und Samstag vormittags ist das Angebot an qualitativ hochwertigen Kunsthandwerk nochmals ausgeweitet worden. Bei den Lebensmitteln ist durchweg eine sehr gute Qualität aus fairen Handel und meist mit BIO-Siegel erhältlich.

JDS1

JDS3

JDS4

JDS5

JDS7

JDS9

JDS10

JDS11

JDS12

JDS13

JDS15

JDS16

JDS17

JDS18

JDS19

JDS20

JDS21

JDS22

JDS24

Ein Jahr später, am 4. Mai 2013, gab es das 30-jährige Jubiläum zu feiern. Bei einer kleinen Feier im Laden mit Sekt und Häppchen begrüßten wir die Gratulanten und Kunden. Vertreter und Vertreterinnen von Stadt, Gewerbe- und Handelsverein sowie vom DEAB gratulierten zu unserem Geburtstagsfest. Und auch die Jute-Tasche aus neuester Edition war wieder erhältlich.

WL-30-1

WL-30-2

WL-30-3

WL-30-4

WL-30-5

WL-30-6

WL-30-7

WL-30-8

WL-30-9

WELTLADEN KORNTAL
Fachgeschäft für fairen Handel 

WELTLADEN KORNTAL

Adresse:

Johannes-Daur-Straße 8
70825 Korntal-Münchingen

Telefon:

0711 83 88 70 30

E-Mail:

info@weltladen-korntal.de

Öffnungszeiten

Verein

Dienstag - Freitag

09:30 - 12:30 Uhr

 

15:30 - 18:30 Uhr

Samstag

09:30 - 12:30 Uhr

Aktionsgemeinschaft Partnerschaft mit der Dritten Welt e.V. Spendenkonto:

IBAN DE27 6045 0050 0009 8579 62
98 57 962 / BLZ 604 500 50 / KSK Ludwigsburg